DRK Presseinformationen https://www.drk-bordesholm.de de DRK Mon, 30 Aug 2021 01:36:54 +0200 Mon, 30 Aug 2021 01:36:54 +0200 TYPO3 EXT:news news-31 Tue, 27 Jul 2021 08:29:00 +0200 Schulstarteraktion 2021 https://www.drk-bordesholm.de/aktuell/presse-service/meldung/schulstarteraktion-2021.html Auch in diesem Jahr hat das Jugendrotkreuz in Bordesholm Spenden zum Schulstart für Kinder bedürftiger Familien am Ort gesammmelt. Das Jugendrotkreuz Bordesholm hat am 27.07.2021 die Sach- und Geldspenden in der Bordesholmer Innenstadt für die drei Tafel-Kinder die dieses Jahr in die Schule kommen gesammelt.

Insgesamt haben wir110 Euro und tolle, brauchbare Sachspenden bekommen. Von den 110 Euro konnten wir Schulmaterial kaufen.

Am Freitag den 30.07.2021 haben wir die gesammelten Spenden an Frau Kälbert von der Bordesholmer Tafel e.v. übergeben
Frau Kälbert hat sich für unser Bemühen in Namen der Kinder bedankt.

]]>
news-30 Sun, 25 Jul 2021 14:09:06 +0200 Hochwasserkatastrophe - Spenden für den Katastrophenschutz https://www.drk-bordesholm.de/aktuell/presse-service/meldung/hochwasserkatastrophe-spenden-fuer-den-katastrophenschutz.html Rund 600 Einsatzkräfte aus Schleswig-Holstein sind in den Katastrophengebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen seit mehr als einer Woche im Einsatz. Kräfte zur Ablösung waren seit Donnerstag letzter Woche im sog. "Vor-Alarm" - bereit binnen weniger Stunden als Ablöse in das Katastrophengebiet zu reisen. Darunter auch Helferinnen und Helfer der DRK-Bereitschaft Bordesholm. Im Alltag sind sie IT-Manager, Studentin, Büroangestellte - oder gehen anderen "normalen" Berufen nach. Ihre Freizeit aber opfern sie regelmäßig, um sich als Einsatzkräfte für den Katastrophenfall, so wie eben jetzt im Ahrtal und Nahe Köln eingetreten, aus- und fortbilden zu lassen. Diese Vorhaltung (wir hoffen ja alle, von solchen Katastrophen verschont zu bleiben) kostet Geld und ist nur mit der Unterstützung unserer teils langjährigen Fördermitglieder und Spender möglich.

Und auch für die unmittelbare Hilfe jetzt vor Ort in den Katastrophengebieten für die betroffenen Menschen kann am besten über eine finanzielle Unterstützung geleistet werden. Jeder Euro hilft!

Spenden auch Sie mit dem Stichwort "Hochwasser" auf das Konto DE63 3702 0500 0005 0233 07 des DRK-Bundesverbandes. Oder auch online über eine spezielle Spendenseite des DRK.

Wenn Sie die DRK-Sanitätsbereitschaft in Bordesholm direkt unterstützen wollen (sei es durch eine Mitgliedschaft, eine Spende - oder aber gar ein aktives Mit-Tun), wenden Sie sich gerne per Mail an die Bereitschaftsleitung (Ramona Lippold und Norbert Schmidt) oder melden Sie sich telefonisch unter 04322 8876489.

 

]]>